Statuten
Welle
Trainer/Vorstand
Welle
Mitgliederinfo
Welle
Vereinsbekleidung
Welle
A-Kader
Welle
Mitglied werden
Welle
Chronik
Welle
Unsere Sponsoren
Welle
Hall of Fame
Welle
Sportmedizin
Welle
Links
Welle
12 h Schwimmen
Welle
Bezirksmeisterschaften
Welle
Raiffeisenbank-Meeting
Welle
Stadtmeisterschaften
Welle
Vereinsmeisterschaften
Welle
Vöcklabrucker Aquathlon
Welle
Aktuell
Welle
Presse
Welle
Videos
Welle
Schwarzes Brett
Welle
News Archiv
Welle

2 OÖ-Jugendrekorde zum Jahresabschluss erschwommen

Noch einmal Vollgas gaben die SVV-Talente bei den letzten beiden Wettkämpfen des Jahres 2015. Einige Schwimmer kämpften beim 2. Braunauer Weihnachtsschwimmen mit starker deutscher, ungarischer und österreichischer Beteiligung am 12./13.12.2015 um Medaillen. Franziska Ruttenstock und Patrik Lenzeder wurden vom Österreichischen Schwimmverband für den 18. Jugendländerkampf Bayern-Hessen-Österreich nominiert und vertraten im hessichen Baunatal die österreichischen Fahnen.

Für den rekordmäßig guten Jahresabschluss sorgte die 14-jährige Franziska Ruttenstock beim 18. Jugendländerkampf in Hessen. Am Samstag legte Franziska über 100 m Freistil eine Fabelzeit von 57,79 Sekunden hin. Dies bedeutete neben dem Sieg auch einen neuen OÖ Jugendrekord!

Auch am Sonntag ließ Franziska nichts anbrennen und sicherte sich mit über 2 Sekunden Vorsprung souverän Rang 1 über 100 m Schmetterling. Diese Leistung bedeutete abermals einen neuen OÖ Jugendrekord!

Ein weiterer Sieg gelang Franziska mit der 4 x 100 m Freistil Auswahlstaffel des OSV. Den starken 2. Rang erschwamm Franziska im Bewerb 50 m Freistil sowie in der 4 x 200 m Freistilstaffel und der 4 x 100 m Lagenstaffel.

Patrik Lenzeder konnte ebenfalls viele wichtige Punkte für das österreichische Team holen. In einer spannenden Aufholjagd arbeitete sich Patrik über 400 m Freistil in der zweiten Rennhälfte Meter für Meter nach vorne und holte dann in einem knappen Rennen den Sieg für Österreich! Einen weiteren 1. Platz erkämpfte Patrik mit der 4 x 200 m Freistil Auswahlstaffel des OSV.

Mit Rang 2 über 1500 m Freistil und dem dritten Rang über 200 m Lagen und 200 m Freistil sammelte Patrik viele weitere Punkte für das österreichische Team.

Schlussendlich holte sich das österreichische Team mit Vöcklabrucker Beteiligung den wohlverdienten Sieg vor Bayern auf Platz 2 und Hessen auf Platz 3.

 

Über weitere Medaillen durften sich die SVV-Schwimmer beim 2. Braunauer Weihnachtsschwimmen freuen.

Madita Untersberger schwamm zu Gold über 200 m Lagen in der Allgemeinen Klasse. Mit tollen Zeiten sicherte sich zusätzlich zweimal Silber und zweimal Bronze.

Einen weiteren Sieg für die Vöcklabrucker holte Wöss Michalis im Bewerb 50 m Schmetterling. Silber holte Mischa außerdem im Bewerb 50 m Freistil.

Viele jüngere SVV-Nachwuchstalente zeigten bei diesem Bewerb ebenfalls hervorragende Leistungen, und oft fehlten auf einen Podestplatz nur wenige Hundertstelsekunden!

 

Bericht auf der Seite der Bezirksrundschau Vöcklabruck

Kontakt | Facebook | Impressum | Login | Datenschutz
Raiffeisen BTV Wipa Auerhahn HSB HinkeAchleitner und PartnerKiwiSeccon