Statuten
Welle
Trainer/Vorstand
Welle
Mitgliederinfo
Welle
Vereinsbekleidung
Welle
A-Kader
Welle
Mitglied werden
Welle
Chronik
Welle
Unsere Sponsoren
Welle
Hall of Fame
Welle
Sportmedizin
Welle
Links
Welle
12 h Schwimmen
Welle
Bezirksmeisterschaften
Welle
Raiffeisenbank-Meeting
Welle
Stadtmeisterschaften
Welle
Vereinsmeisterschaften
Welle
Vöcklabrucker Aquathlon
Welle
Aktuell
Welle
Presse
Welle
Videos
Welle
Schwarzes Brett
Welle
News Archiv
Welle

SVV-Schwimmer trotzen mit 42 Medaillen der Hitzewelle

Einen wahren Medaillenrausch erlebten die Vöcklabrucker Schwimmer am Wochenende des 04./05. Juli 2015 in Wels bei den OÖ Landesmeisterschaften. Sie ließen sich von der Hitzewelle nicht bremsen und schwammen zu insgesamt 18 Gold-, 14 Silber- und 10 Bronzemedaillen. Mit diesem hervorragenden Ergebnis platzierten sich die Vöcklabrucker am guten vierten Platz im Medaillenspiegel.

Nicht zu stoppen an diesem Wochenende war Benedikt Schachtner. Gleich 8 Gold- und eine Silbermedaille erschwamm der 19-jährige innerhalb dieser 2 Tage. Auch in der Allgemeinen Klasse schrammte Benedikt teilweise nur knapp am Podest vorbei.

Patrik Lenzeder räumte mit 6mal Gold, einmal Silber und einmal Bronze in der Jugendklasse ebenfalls kräftig ab. Aufgrund hervorragender Leistungen sicherte sich Patrik auch in der Allgemeinen Klasse inmitten eines starken Teilnehmerfeldes gleich fünf zweite Plätze und einen dritten Rang.

Mit zwei Gold- drei Silber- und zwei Bronzemedaillen in der Juniorenklasse überzeugte die 17-jährige Madita Untersberger. Mit ihren schnellen Zeiten konnte sie sich auch einige Top-Ten-Platzierungen in der Allgemeinen Klasse sichern.

Zwei Siege und ein zweiter Platz in der Jugendklasse gingen an Franziska Ruttenstock. Die 14-jährige überzeugte zudem mit fünf Top-Ten-Platzierungen im schnellen Teilnehmerfeld in der Allgemeinen Klasse bei den Damen.

 

 

Lu Duo-Ji schnappte sich über seine beiden Paradestrecken 100 m und 200 m Brust je eine Silbermedaille in der Jugendklasse. Mit hervorragenden Leistungen erkämpfte Maximilian Kroath in der Schülerklasse I über dieselben Strecken wie Lu Duo-Ji eine Bronzene.

In seinem letzten angetretenen Bewerb an diesem Wochenende, 100 m Freistil, gab Yorik Anzengruber noch einmal kräftig Gas und sicherte sich mit einer tollen Zeit eine Silbermedaille. Bei seinem ersten Antreten über 100 m Schmetterling schwamm der 11-jährige Michalis Wöss zum tollen dritten Rang über 100 m Schmetterling.

Die hervorragende Mannschaftsleistung des Schwimmvereins Vöcklabruck bestätigten vor allem die Ergebnisse in den Staffelbewerben. Die 4 x 100 m Freistil- und Lagenstaffel, sowie die 4 x 200 m Freistilstaffel der Herren erreichte jeweils den hervorragenden dritten Rang. In den jeweiligen Staffeln waren dabei für den SVV am Start: Lenzeder Patrik, Schachtner Benedikt, Lenzeder Stefan, Kroath Maximilian bzw. Pinsker Lukas.

Die Damen- und Mixed-Staffeln platzierten sich einige Male auf dem undankbaren, aber sehr guten vierten Rang bei starker Konkurrenz.

Gratulation an alle Aktiven!

Bericht auf der Seite der Bezirksrundschau Vöcklabruck

 

Bilder:

   
Kontakt | Facebook | Impressum | Login | Datenschutz
Raiffeisen BTV Wipa Auerhahn HSB HinkeAchleitner und PartnerKiwiSeccon