Statuten
Welle
Trainer/Vorstand
Welle
Mitgliederinfo
Welle
Vereinsbekleidung
Welle
A-Kader
Welle
Mitglied werden
Welle
Chronik
Welle
Unsere Sponsoren
Welle
Hall of Fame
Welle
Sportmedizin
Welle
Links
Welle
12 h Schwimmen
Welle
Bezirksmeisterschaften
Welle
Raiffeisenbank-Meeting
Welle
Stadtmeisterschaften
Welle
Vereinsmeisterschaften
Welle
Vöcklabrucker Aquathlon
Welle
Aktuell
Welle
Presse
Welle
Videos
Welle
Schwarzes Brett
Welle
News Archiv
Welle

Nikolaus beschert SVV-Youngsters 15 Medaillen

Insgesamt 15 Medaillen konnte die Mannschaft des SV Vöcklabruck beim 31. Internationalen Nikolausschwimmen am 06.12.2014 in Steyr ergattern. 364 Nachwuchstalente von 23 Vereinen aus Österreich, Deutschland und Tschechien gaben bei über 1300 Einzelstarts ihr Bestes und zeigten starke Leistungen.

Weiters wurden zwei Schwimmerinnen des SVV, Franziska Ruttenstock und Ivana Maric, für die OÖ-Mannschaft für den Bundesländervergleichskampf in St. Pölten nominiert und konnten dort mit schnellen Zeiten überzeugen.

Als Medaillenhamster Nr. 1 stellte sich der 11-jährige Yorik Anzengruber heraus. Bei seinen 5 Starts holte er 4 Goldene und 1 Silberne, und verbesserte jeweils seine persönlichen Bestzeiten über die jeweiligen Strecken deutlich!

Ein weiterer Sieg gelang Wöss Michalis mit einer hervorragenden Leistung über 50 m Schmetterling. Auch bei seinen weiteren Starts war Michalis schnell unterwegs und räumte daher noch zusätzlich 2mal Silber und 2mal Bronze ab.

Die mannschaftliche Stärke des SVV bewies die Staffel der Burschen (12 Jahre und jünger), welche in der Besetzung Anzengruber Yorik, Part Paul, Nikolic Mario und Sageder Manuel sensationell die Goldmedaille im Bewerb 4 x 50 m Freistil holte! Auch über die 4 x 50 m Lagen zeigten die Jungs eine tolle Leistung und sicherten sich Bronze.

Paul Part zeigte sehr gute, konstante Leistungen in allen fünf Einzelbewerben, und erschwamm mit Rang 2 über 50 m Brust und Rang 3 über 50 m Freistil gleich zwei Medaillen.

Komplettiert wurde die erfolgreiche Medaillenbilanz des SV Vöcklabruck mit einem dritten Rang von Mario Nikolic im Bewerb 50 m Rücken.

 

6mal Gold, 4mal Silber und 5mal Bronze bedeuteten für die SVV-Talente bei diesem Bewerb den starken 5. Rang im Medaillenspiegel von insgesamt 23 namhaften Vereinen aus 3 Nationen!

 

Aufgrund ihrer hervorragenden Leistungen in den vergangenen Bewerben wurden Franziska Ruttenstock (Jg. 2001) und Ivana Maric (Jg. 2000) am Wochenende des 29./30. Novembers vom Oberösterreichischen Landesschwimmverband zum Bundesländervergleichskampf der Jugend- und Schülerklasse in St. Pölten eingeladen.

Die beiden Schwimmerinnen gingen im Rahmen dieses Bewerbes für das Bundesland Oberösterreich an den Start. Sowohl Franziska als auch Ivana konnten in ihren angetretenen Bewerben wertvolle Punkte für die Gesamtwertung beisteuern und dabei ihre persönlichen Bestzeiten bestätigen und teilweise auch verbessern.

 

Franziska und Ivana beim Bundesländervergleichskampf

Ivana Maric und Franziska Ruttenstock
beim Bundesländervergleichskampf in St. Pölten

 

Bericht auf der Seite der Bezirksrundschau Vöcklabruck

Kontakt | Facebook | Impressum | Login | Datenschutz
Raiffeisen BTV Wipa Auerhahn HSB HinkeAchleitner und PartnerKiwiSeccon