Statuten
Welle
Trainer/Vorstand
Welle
Mitgliederinfo
Welle
Vereinsbekleidung
Welle
A-Kader
Welle
Mitglied werden
Welle
Chronik
Welle
Unsere Sponsoren
Welle
Hall of Fame
Welle
Sportmedizin
Welle
Links
Welle
12 h Schwimmen
Welle
Bezirksmeisterschaften
Welle
Raiffeisenbank-Meeting
Welle
Stadtmeisterschaften
Welle
Vereinsmeisterschaften
Welle
Vöcklabrucker Aquathlon
Welle
Aktuell
Welle
Presse
Welle
Videos
Welle
Schwarzes Brett
Welle
News Archiv
Welle

Spannende Bewerbe beim 29. Raiffeisenbankmeeting

Insgesamt 450 Schwimmer/innen aus vier Nationen sorgten am Wochenende des 15./16.11.2014 für ordentlich Wellengang im Vöcklabrucker Hallenbad. Über 2500 Starts wurden an diesen beiden Tagen von den Aktiven absolviert, wobei viele spannende und auch oft sehr knappe Kämpfe um die Medaillen die Stimmung des diesjährigen Raiffeisenbankmeeting prägten.

Als extrem spannend erwies sich in diesem Jahr erneut das sogenannte „Australische Finale“. Hier traten die die 6 schnellsten Damen bzw. Herren im Bewerb 100 m Freistil noch einmal in 5 Runden über 50 m Freistil gegeneinander an. Nach jeder Runde schied der Schwimmer mit der langsamsten Zeit aus, bis am Ende der Sieger feststand.

Je 150 Damen und Herren kämpften hart darum, in dieses Finale der besten 6 einzuziehen. Bei den Damen schaffte Lokalmatadorin Franziska Ruttenstock als Zweitschnellste den Einzug ins Finale. Dort konnte sich die 13-jährige bis zur dritten Runde souverän immer weiter qualifizieren. Durch einen Frühstart schied sie dann in der dritten Runde aus. Trotz dieses Fehlers zeigte Franziska in diesem Finale eine wirklich beachtenswerte Leistung!

Die Siege in den spannenden Konkurrenzkämpfen im Australischen Finale gingen schlussendlich an Caroline Hechenbichler vom ASV Raiffeisen Linz bei den Damen, und an Gottfried Eisenberger vom ATUS Graz bei den Herren.

 

Die meisten Goldmedaillen für den SVV erschwamm Patrik Lenzeder, der sich bei allen seinen 6 Starts auch 6mal Gold sicherte. Über 200 m Rücken und Schmetterling, sowie 100 m Lagen war Patrik sogar tagesschnellster Schwimmer über die jeweilige Distanz.

Franziska Ruttenstock konnte insgesamt vier 1. Ränge erkämpfen, und zusätzlich durfte sie sich noch über je eine Silber- und Bronzemedaille freuen. Gleich dreimal, nämlich in den Bewerben 100 m Lagen, sowie 50 m und 100 m Schmetterling, sicherte sich Franziska die absolute Tagesbestzeit.

Auch die 100 m Rücken blieben aufgrund von Gold durch Lenzeder Stefan in Vöcklabrucker Hand. Zusätzlich zu diesem Tagessieg durfte sich Stefan noch über eine weitere Goldmedaille, eine Silbermedaille und eine Bronzemedaille freuen.

SVV Neuzugang Gergö Kovats schwamm über 200 m Brust ein spannendes Rennen um den Tagessieg, aus dem er schließlich als Sieger hervorging. Zwei Silberne komplettierten die erfolgreiche Medaillenbilanz des 19-jährigen.

Am Sonntag startete Yorik Anzengruber den Turbo, indem er sich je 1 Medaille von jeder Farbe sicherte.

Einen sensationellen ersten Rang erreichte Madita Untersberger mit einer starken Zeit im Bewerb 100 m Freistil. Über die doppelt solange Distanz schwamm sie außerdem zu Silber.

Je eine Silber- bzw. eine Bronzemedaille gingen aufgrund schneller geschwommener Zeiten an Katja Penn und Benedikt Schachtner.

 

In der 100 m Lagen x 4 Staffel schafften gleich beide Vöcklabrucker Staffeln den Sprung aufs Siegerpodest. Silber ging an die 1. Mannschaft in der Besetzung Patrik Lenzeder, Gergö Kovats, Madita Untersberger und Franziska Ruttenstock, während die 2. Mannschaft (Schachtner Benedikt, Stefan Lenzeder, Katja Hufnagl, Katja Penn) Bronze erreichte.

Damit platzierte sich der Gastgeber Schwimmverein Vöcklabruck auf dem dritten Rang von insgesamt 34 teilnehmenden Vereinen im Medaillenspiegel. Erfolgreichster Verein der Veranstaltung mit insgesamt 19 Goldmedaillen waren die Gäste aus Ungarn, der Szechy Tamas Sportiskola Sopron.

 

Insgesamt gelang dem Schwimmverein Vöcklabruck die Durchführung einer hochkarätigen, professionellen Veranstaltung, die im nächsten Jahr ihr 30. Jubiläum feiern wird.

Eine solch gekonnte Durchführung wäre aber ohne das große, tatkräftige SVV- Helferteam nicht möglich.

Hiermit sei dem gesamten Team beim diesjährigen Vöcklabrucker Raiffeisenbankmeeting ein großes DANKE ausgesprochen!

 

Alle Bilder zum 29. Vöcklabrucker Raiffeisenbankmeeting

Alle Ergebnisse zum 29. Vöcklabrucker Raiffeisenbankmeeting

Bericht auf der Seite der Bezirksrundschau Vöcklabruck

 

BTV-Video zum Raiffeisenbankmeeting 2014:

Kontakt | Facebook | Impressum | Login | Datenschutz
Raiffeisen BTV Wipa Auerhahn HSB HinkeAchleitner und PartnerKiwiSeccon