Statuten
Welle
Trainer/Vorstand
Welle
Mitgliederinfo
Welle
Vereinsbekleidung
Welle
A-Kader
Welle
Mitglied werden
Welle
Chronik
Welle
Unsere Sponsoren
Welle
Hall of Fame
Welle
Sportmedizin
Welle
Links
Welle
12 h Schwimmen
Welle
Bezirksmeisterschaften
Welle
Raiffeisenbank-Meeting
Welle
Stadtmeisterschaften
Welle
Vereinsmeisterschaften
Welle
Vöcklabrucker Aquathlon
Welle
Aktuell
Welle
Presse
Welle
Videos
Welle
Schwarzes Brett
Welle
News Archiv
Welle

Nikolaus bescherte SVV-Schwimmern 22 Medaillen

Für einige SVV-Schwimmer stand am 7.12.2013 in Steyr der letzte Wettkampf des Jahres 2013, das 30. Internationale Nikolausschwimmen, am Programm. Dabei konnten alle SVV-Teilnehmer schnelle Zeiten erschwimmen und sicherten sich insgesamt 4 x Gold, 9 x Silber und 9 x Bronze.

 

In einem äußerst stark besetzten Teilnehmerfeld bestehend aus 356 Schwimmern, die sogar aus Deutschland, Slowenien und Tschechien nach Steyr anreisten, zeigte von den SVV-Aktiven Yorik Anzengruber die herausragendsten Leistungen. Der 10-jährige setzte sich sowohl über 50 m Freistil, als auch über 100 m Lagen gegen alle seine Konkurrenten durch und holte Gold. Herauszuheben ist seine Zeit über 50 m Freistil (33,49), mit der er gegenüber dem Zweitplatzierten um mehr als 1,5 Sekunden schneller schwamm. Mit tollen persönlichen Bestzeiten konnten sich Yorik außerdem über 50 m Rücken, Brust und Schmetterling Silber sichern. Zwei Goldene über 100 m Freistil und 100 m Schmetterling gingen an die 12-jährige Franziska Ruttenstock.

Zweimal Rang 2 und dreimal Rang 3 erreichte der 14-jährige Patrik Lenzeder mit soliden Leistungen in seinem gut besetzten Jahrgang. Gegen schnelle und auch ältere Schwimmerinnen musste Madita Untersberger in der Allgemeinen Klasse antreten. Die 15-jährige ließ sich jedoch nicht unterkriegen und schwamm souverän zu einer Silber- und drei Bronzemedaillen. Der jüngste SVV-Teilnehmer, Lorenz Pinsker (Jg. 2004) konnte in seinen angetretenen Bewerben tolle Bestleistungen erzielen, wofür er mit einem 2. Platz (50 m Schmetterling) und einem 3. Platz (50 m Rücken) belohnt wurde. Mit einer schnellen Zeit über 50 m Freistil schwamm Manuel Sageder zu Silber im Jg. 2002.

 

 

Die mannschaftliche Stärke des Schwimmvereins Vöcklabruck zeigte sich beim 4 x 50 m Freistil- bzw. Lagenbewerb. Zuerst starteten Mario Nikolic, Paul Part, Yorik Anzengruber und Maximilian Kroath über die Lagenstrecke voll durch und schafften mit Bronze den Sprung aufs Stockerl. Ganz am Ende des Wettkampfes stand noch die Freistilstaffel am Programm, bei der Yorik Anzengruber, Mario Nikolic, Maximilian Kroath und Manuel Sageder mit schnellen Zeiten zum tollen zweiten Platz schwammen.

Kontakt | Facebook | Impressum | Login | Datenschutz
Raiffeisen BTV Wipa Auerhahn HSB HinkeAchleitner und PartnerKiwiSeccon