Statuten
Welle
Trainer/Vorstand
Welle
Mitgliederinfo
Welle
Vereinsbekleidung
Welle
A-Kader
Welle
Mitglied werden
Welle
Chronik
Welle
Unsere Sponsoren
Welle
Hall of Fame
Welle
Sportmedizin
Welle
Links
Welle
12 h Schwimmen
Welle
Bezirksmeisterschaften
Welle
Raiffeisenbank-Meeting
Welle
Stadtmeisterschaften
Welle
Vereinsmeisterschaften
Welle
Vöcklabrucker Aquathlon
Welle
Aktuell
Welle
Presse
Welle
Videos
Welle
Schwarzes Brett
Welle
News Archiv
Welle

300 Topschwimmer aus 3 Nationen beim Vöcklabrucker Raiffeisenbankmeeting zu Gast

Bereits zum 28ten Mal findet das Vöcklabrucker Raiffeisenbankmeeting am kommenden Wochenende des 16./17.11. statt. Über 300 Schwimmer von 25 Vereinen aus ganz Österreich, Deutschland und Ungarn werden in Vöcklabruck starten und bei 1800 Einzelstarts um Siege und Rekorde kämpfen.

Neu und ein besonderes Highlight beim heurigen Raiffeisenbankmeeting wird das sogenannte „Australische Finale“ sein. Die Vorläufe dazu werden über die 100-m-Freistil-Distanz ausgetragen. Die 6 besten Schwimmer bzw. Schwimmerinnen treten danach noch einmal gegeneinander an über 50 m Freistil. Dabei erfolgt der Start alle 3 Minuten und in jeder Runde scheidet ein/e Schwimmer/in mit der langsamsten Zeit aus bis am Ende der/die Sieger/in feststeht.

Neben der Schwimmelite aus Oberösterreich werden dieses Jahr werden auch 2 Vereine aus Wien zu Gast sein, die mit schnellen Schwimmern antreten. Einer der „Stargäste“ 2013 ist der dreifache Olympiateilnehmer und WM-Silbermedaillengewinner Maxim Podoprigora von der Eisenstädter SU. Zudem hält der 35-jährige den Österreichischen Rekord über 200 m Brust und hielt sogar kurzzeitig im Jahr 2003 den Europarekord über diese Distanz.

Der SV Vöcklabruck freut sich dieses Jahr besonders über die Teilnahme des Parafa Uszo Klub Gyöngyös aus Ungarn. Bereits im Jahr 1979 gab es eine Zusammenarbeit zwischen dem Schwimmverein Vöcklabruck und diesem ungarischen Verein in Form eines Städte-Vergleichskampfes und einem damit verbundenen Schwimmeraustausch.

Schwimmwart Robert Schurm erwartet einen neuerlichen Formanstieg bzw. internationale Topleistungen der starken Vöcklabrucker Schwimmmannschaft.

Beginn der Wettkämpfe ist am Samstag, 16.11. um 10 Uhr und am Sonntag, 17.11. um 08:45 Uhr. Das Australische Finale findet am Samstag um ca. 17 Uhr statt.

Kontakt | Facebook | Impressum | Login | Datenschutz
Raiffeisen BTV Wipa Auerhahn HSB HinkeAchleitner und PartnerKiwiSeccon